— FÜR BETROFFENE

MEHR SELBST- BESTIMMUNG

ERWERBSORIENTIERTE TAGESSTRUKTUR

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

REiNTEGRA ist eine gemeinnützige Gesellschaft in Wien. Seit unserer Gründung im Jahr 1982 begleiten wir psychisch erkrankte Menschen auf ihrem Weg der Rehabilitation. Unser wichtigstes Ziel ist es Ihnen die Chance zu bieten, im Rahmen einer erwerbsorientierten Tagesstruktur eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben und auf diese Weise Wertschätzung und Anerkennung zu erfahren.

Die erwerbsorientierte Tagesstruktur ist auf die jeweiligen, individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Die Tagesstruktur soll Ihnen dabei helfen, schrittweise und behutsam den Weg in ein selbstbestimmteres Leben zu finden. Ziel ist es dabei, Ihre Fähigkeiten zu erhalten und weiterzuentwickeln. Falls Sie wieder an den offenen Arbeitsmarkt anschließen möchten, beraten und unterstützen wir Sie gerne die richtigen AnsprechpartnerInnen zu finden.

Wir bieten Ihnen Tätigkeitsfelder, die jenen im regulären Berufsleben sehr ähnlich sind. Die jeweilige Tätigkeit üben Sie in unseren Werkstätten oder bei einem unserer AuftraggeberInnen nach einem individuell vereinbarten Tätigkeitsplan aus. Begleitet werden Sie dabei von erfahrenen RehabilitationstrainerInnen, wertschätzend für Ihre Leistungen und ohne jeglichen Druck.

PSYCHIATRISCHE
SOFORTHILFE

Rasche Hilfe bei psychiatrischen Krisen – 24 h täglich.
Notfallnummer +43 (0) 1 313 30
Psychosoziale Dienste in Wien www.psd-wien.at

MIT RAT & TAT

Die Abteilung R.A.T. (Rehabilitation, Arbeitsassistenz, Tagesstruktur) bündelt das Wissen aus
mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Betreuung psychisch erkrankter Menschen in der erwerbsorientierten Tagesstruktur.
Unser wichtigstes Ziel ist es dabei, Ihnen im Zuge einer psychischen Erkrankung wieder Perspektiven zu geben.
Dies können wir erreichen, indem wir:

Eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte, passende wöchentliche Stundenzahl, Anwesenheitszeit, sowie Tätigkeit finden

gemeinsam herausfinden, wo Ihre persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen liegen.

in Krisen- und Konfliktsituationen versuchen, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ihnen bei diversen Anliegen beratend und auch unterstützend zur Seite stehen

Mut zu machen ist unsere schönste Aufgabe

„Mut zu machen ist unsere schönste Aufgabe“

Das Reha-Team von REiNTEGRA erlebt täglich neue Herausforderungen

Psychisch erkrankten Menschen wieder die Chance auf regelmäßige Beschäftigung, Tagesstruktur und Arbeit zu geben, ist das wichtigste Ziel für REiNTEGRA. Daher werden die betreuten Menschen in den hauseigenen Werkstätten und im Einsatz bei den Kunden behutsam an Aufgaben und Tätigkeiten herangeführt. Dass dies so gut gelingt und dass immer wieder Betroffene den Schritt hinaus ins „richtige Arbeitsleben“ schaffen, das ist in vielerlei Hinsicht unter anderen auch dem Team der Rehabilitationstrainerinnen und –trainer bei REiNTEGRA (kurz: Reha-Team) zu danken.

Aufgabe des Reha-Teams ist es, die ihnen anvertrauten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den verschiedenen Handwerks- und Dienstleistungsbereichen Schritt für Schritt an die jeweilige Aufgabe heranzuführen, die Arbeitsabläufe zu erklären und schlussendlich auch die Ausführung zu kontrollieren. Neben dem Fachwissen für den jeweiligen Bereich (wie: Betriebsküche mit Catering, Wand- und Bodenhandwerk, Industrie-Handwerk Erhaltungs-Handwerk, Infrastruktur, Schmuckmanufaktur u.a.) sind hier Geduld, Kreativität, Ausdauer, Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz gefragt.

Denn die Rehatrainerinnen und –trainer sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit psychischer Erkrankung echte Vertrauenspersonen. So geht es auch nicht nur um den Erwerb fachlicher Fertigkeiten. Auch bei Problemen und psychischen Belastungen steht das Reha-Team als erster Ansprechpartner zur Seite. Oft genügen schon kleine „Tipps“, um den Betroffenen dabei zu helfen, eine bestimmte Situation zu meistern.

Das sind die Themen, die dem Reha-Team von REiNTEGRA ganz besonders wichtig sind:

► Menschlichkeit

► täglich neue Herausforderung

► Wertschätzung

► Gleichbehandlung

► Abwechslungsreiche Tätigkeit

► Interessante Zusammenarbeit mit psychisch erkrankten Menschen

► für sich selbst viel lernen und mitnehmen zu können

► Toleranz und Akzeptanz

► Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu unterstützen

„Ein entscheidender Bestandteil der Rehabilitation ist es, psychisch erkrankten Menschen wieder eine Tagstruktur und eine sinnvolle Arbeit zu geben. Dazu können wir einen wesentlichen Beitrag leisten. Unsere Tätigkeit ist zwar mit einer besonderen Verantwortung verbunden und immer wieder eine große Herausforderung. Aber die Erfolgserlebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer belohnen uns täglich dafür. Psychisch erkrankten Menschen Mut zu machen, ist unsere schönste Aufgabe.“ 

Das Reha-Team von REiNTEGRA

UNSERE TÄTIGKEITSFELDER