— ÜBER UNS

REiNTEGRA ist eine gemeinnützige Gesellschaft in Wien. Seit unserer Gründung im Jahr 1982 begleiten wir psychisch erkrankte Menschen auf ihrem Weg der Rehabilitation. Unser wichtigstes Ziel ist es, Menschen im Rahmen einer erwerbsorientierten Tagesstruktur eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten und auf diese Weise Wertschätzung und Anerkennung zu erfahren.

DIES ERREICHEN WIR

indem wir Betroffenen die Möglichkeit geben, je nach individueller Begabung und Neigung in einem unserer Dienstleistungsbereiche – vom Erhaltungshandwerk bis hin zur Schmuckmanufaktur – mitzuarbeiten und sich so (wieder) an eine erwerbsorientierte Tagstruktur zu gewöhnen;


indem unsere qualifizierten RehabilitationstrainerInnen Betroffene in unseren hauseigenen Werkstätten betreuen und schrittweise wieder an eine mögliche Beschäftigung heranführen;


indem wir die TeilnehmerInnen behutsam auf künftige Anforderungen vorbereiten;


indem wir den Dialog mit der Wirtschaft suchen und MitarbeiterInnen- und Mitarbeiterprofile erstellen, die Unternehmen und Organisationen bei der Auswahl künftiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen;


indem wir Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens in Form eines unentgeltlichen Volontariats bieten;


indem wir neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber auf Wunsch während einer möglichen Integration in das Unternehmen begleiten und unterstützen.

Mut zu machen ist unsere schönste Aufgabe

„Mut zu machen ist unsere schönste Aufgabe“

Das Reha-Team von REiNTEGRA erlebt täglich neue Herausforderungen

Psychisch erkrankten Menschen wieder die Chance auf regelmäßige Beschäftigung, Tagesstruktur und Arbeit zu geben, ist das wichtigste Ziel für REiNTEGRA. Daher werden die betreuten Menschen in den hauseigenen Werkstätten und im Einsatz bei den Kunden behutsam an Aufgaben und Tätigkeiten herangeführt. Dass dies so gut gelingt und dass immer wieder Betroffene den Schritt hinaus ins „richtige Arbeitsleben“ schaffen, das ist in vielerlei Hinsicht unter anderen auch dem Team der Rehabilitationstrainerinnen und –trainer bei REiNTEGRA (kurz: Reha-Team) zu danken.

Aufgabe des Reha-Teams ist es, die ihnen anvertrauten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den verschiedenen Handwerks- und Dienstleistungsbereichen Schritt für Schritt an die jeweilige Aufgabe heranzuführen, die Arbeitsabläufe zu erklären und schlussendlich auch die Ausführung zu kontrollieren. Neben dem Fachwissen für den jeweiligen Bereich (wie: Betriebsküche mit Catering, Wand- und Bodenhandwerk, Industrie-Handwerk Erhaltungs-Handwerk, Infrastruktur, Schmuckmanufaktur u.a.) sind hier Geduld, Kreativität, Ausdauer, Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz gefragt.

Denn die Rehatrainerinnen und –trainer sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit psychischer Erkrankung echte Vertrauenspersonen. So geht es auch nicht nur um den Erwerb fachlicher Fertigkeiten. Auch bei Problemen und psychischen Belastungen steht das Reha-Team als erster Ansprechpartner zur Seite. Oft genügen schon kleine „Tipps“, um den Betroffenen dabei zu helfen, eine bestimmte Situation zu meistern.

Das sind die Themen, die dem Reha-Team von REiNTEGRA ganz besonders wichtig sind:

► Menschlichkeit

► täglich neue Herausforderung

► Wertschätzung

► Gleichbehandlung

► Abwechslungsreiche Tätigkeit

► Interessante Zusammenarbeit mit psychisch erkrankten Menschen

► für sich selbst viel lernen und mitnehmen zu können

► Toleranz und Akzeptanz

► Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu unterstützen

„Ein entscheidender Bestandteil der Rehabilitation ist es, psychisch erkrankten Menschen wieder eine Tagstruktur und eine sinnvolle Arbeit zu geben. Dazu können wir einen wesentlichen Beitrag leisten. Unsere Tätigkeit ist zwar mit einer besonderen Verantwortung verbunden und immer wieder eine große Herausforderung. Aber die Erfolgserlebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer belohnen uns täglich dafür. Psychisch erkrankten Menschen Mut zu machen, ist unsere schönste Aufgabe.“ 

Das Reha-Team von REiNTEGRA

UNSERE TÄTIGKEITSFELDER

SEIT IHRER GRÜNDUNG
IM JAHR 1982 HAT REINTEGRA BIS HEUTE

5.000

PSYCHISCH ERKRANKTE
MITARBEITERINNEN UND
MITARBEITER BESCHÄFTIGT

31.000

AUFTRÄGE AUS DER WIRTSCHAFT
ERFOLGREICH ABGEWICKELT

3.000

ZUFRIEDENE KUNDINNEN
UND KUNDEN

GEFÖRDERT VON